Freudenstädter Piraten stellen Kandidaten zur Landtagswahl 2016 auf

Am 4. Juli haben die Freudenstädter Piraten, in ihrer Aufstellungsversammlung zur Landtagswahl 2016 ihre Kandidaten gewählt. Der Vorsitzende des gemeinsamen Kreisverbandes Calw Freudenstadt, Claudio Schäl aus Wildberg, wird nun die Piraten im Kreis Freudenstadt in den Wahlkampf führen. Dabei kann er sich über den geschlossenen Rückhalt aller stimmberechtigten Mitglieder des Kreisverbandes Calw Freudenstadt freuen.
Als Ersatzkandidat wurde der Eutinger Heiko Eisenbrückner gewählt.
Dazu meint Claudio Schäl, Kandidat für Freudenstadt: „In den vergangenen vier Jahren hat die grün-rote Landesregierung zwar einige Reformen auf den Weg gebracht, es ist aber auch eines deutlich zu erkennen: Baden-Württemberg braucht die Piraten – dringend. Der schwache Entwurf für ein Informationsfreiheitsgesetz, die ständigen Forderungen nach mehr Überwachung durch den Landesinnenminister, das Versagen bei der Asylrechtsreform, der mangelnde Breitbandausbau, keinerlei ernsthafte Initiativen für echte Bürgerbeteiligung. Alles Beispiele die besser umgesetzt werden müssen, zu vieles geht in eine falsche Richtung. Auf der anderen Seite kommt eine CDU mit einem uralten Menschenbild und völlig perspektivlos an. Unser Land braucht einen ernsthaften Aufbruch und neue Ideen, und wir können für den nötigen Druck sorgen.“
Besonders erfreut waren die Piraten auch über den Besuch ihres Landesvorsitzenden Martin Eitzenberger, der sich trotz der rekordverdächtigen Temperaturen umweltfreundlich per Bahn auf den Weg zur Aufstellungsversammlung machte und den gewählten Kandidaten herzlich gratulierte.
Die Piraten starten jetzt offiziell mit einem starken Team in den Landtagswahlkampf. Zu den ersten Aufgaben steht nun in jedem Wahlkreis die Sammlung von 150 Unterstützerunterschriften an. Und auf diese Gespräche freuen sich die Piraten.

Landtagswahl 2016 Kandidat Piratenpartei und Landesvorsitzender

Freudenstadt Kandidat zur Landtagswahl 2016 Claudio Schäl – links im Bild und der Landesvorsitzende Martin Eitzenberger


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *